„Aktivitäten/Diskussionsforum „Abschied von (der) HWP?“

Udo Reifner hat mit seiner Abschiedsvorlesung „Sozialökonomie in Hamburg. Abschied (von) der HWP“ seinen eigenen Blick auf die HWP-Geschichte geworfen. Zentrale These: Die HWP hat als Managementschule begonnen und wird als Managementschule enden. Erste Erwiderungen liegen vor.

Prof. Udo Reifner ist im SoSe 2012 in Ruhestand gegangen. In seiner Abschiedsvorlesung hat er die nach seiner Meinung „gute Vergangenheit und schlechte Zukunft“ des Studienganges Sozialökonomie beschrieben. Den Text mit dem Titel „Sozialökonomie in Hamburg, Abschied (von) der HWP“ finden Sie hier. Seine zentrale These ist, dass die HWP als Managementschule gegründet wurde und als solche derzeit endet. Über seinen Text kann man sich ärgern, man kann aber auch trefflich streiten. Der Vorstand will eine solche Diskussion entfachen. Denn Udo Reifner ist langjähriges Mitglied der GdFF und bietet spannungsreiche Blicke auf die HWP-Geschichte. Das sollten alle Mitglieder nachvollziehen können. Viele Ehemalige können seine Thesen nicht unkommentiert stehen lassen. Unser Vorstandsmitglied Dieter Koch war einer von denen, die sich herausgefordert fühlten. Seine Erwiderung finden Sie hier. Einen weiteren Debattenbeitrag - formuliert unter dem Blickwinkel „Was kann man von einer Abschiedsvorlesung erwarten?“ - hat Hilmar Grundmann, HWP-Absolvent von 1965 und zuletzt Professor für Erziehungswissenschaft an der Universität Hamburg - verfasst hier. Der Vorstand freut sich, wenn weitere Mitglieder der GdFF, ehemalige und heutige Mitglieder von Lehrkörper und Verwaltung, Absolventen und Studierende, in die Diskussion einsteigen. Die Beiträge müssen keine längere Ausarbeitung sein, Quellenangaben sind nicht erforderlich. Schreiben Sie einfach über ihre eigenen Erfahrungen und Zukunftsvorstellungen oder kommentieren Sie die bereits in der homepage eingestellten Beiträge. Schicken Sie Ihren Text an folgende E-Mail-Adresse. Im Jubiläums-Heft „60 Jahre GdFF“ wurde ebenfalls intensiv über Vergangenheit und Zukunft des Fachbereichs Sozialökonomie diskutiert.

Die Dokumente zur Diskussion (in chronologischer Reihenfolge):

Abschiedvorlesung Udo Reifner

Debattenbeitrag Dieter Koch

Debattenbeitrag Hilmar Grundmann